TIG-it Starterset zur Abdichtung wasserführender Risse in Bauwerken - Jetzt mit Flachkopfnippeln

Artikelnummer: TIG-IT-Set Rissabdichtung

TIG-it Set zur Reparatur wasserführender Risse

Kategorie: TIG-it Reparatur-Sets


199,00 €

inkl. 19% USt. , versandfreie Lieferung

knapper Lagerbestand

Lieferzeit: 2 - 3 Werktage

Stück


In diesem Set haben wir alle wichtigen Artikel zusammengestellt die Sie benötigen um feuchte bzw.
mäßig wasserführende Risse und Hohlräume in Bauwerken aus Beton, Naturstein oder Ziegeln
mit dem langsam reagierendem , hochelastischen Zweikomponenten-Polyurethanharz zu schließen,
abzudichten und dehnfähig zu verbinden.

Die beiliegende Menge an Harz (3 kg) reicht für ca. 10 m Rissverpressung (240-er Mauerwerk, Rissbreite < 1-2 mm)

Das TIG-it Starterset zum verpressen wasserführender risse beinhaltet folgende Artikel:
-   3 x 1 kg Kombigebinde CarboCrackSeal H Plus
-   1 Stück Handhebelpresse 500 ml mit 30 cm HD-Schlauch und Schiebekupplung für FL-Nippen
-   1 Stück Mischpropeller D60 mm, Stab 6 x 300 mm
-   30 Stück HD-Stahl-Packer 13 x 95 mm mit Flachkopfnippel / Alternativ TIG-KS-Packer W50.150.00
     (Durch das verwenden der Flachkopfnippel sind beide Hände für die Bedienung der Handhebelpresse frei!)
-   1 ltr. Verdünnung zum Reinigen der Handhebelpresse und anderer Werkzeuge
-   1 Stück Schutzbrille und 1 Paar Einweg-Schutzhandschuhe

 Weitere benötigte, aber nicht im Set enthaltene Werkzeuge:
- 14 mm Bohrer (länge ca. 2/3 der zu verpressenden Bauteildicke)
- Maul oder Ringschlüssel SW10 zum Verspannen der Packer
- Maul oder Ringschlüssel SW 17 für die FL-Nippel-Montage
- Spachtel zum entfernen von ausgetretenem Injektionsmaterial
- evtl. Abdeckmaterial (Folie / Karton) zum Schutz angrenzender Böden

 Bitte beachten sie beiliegende Daten,- und Sicherheitsdatenblätter!

Die Reparatur setzt sich aus folgenden Arbeitsschritten zusammen:
1. Bohren
2. Packer setzen, aufschrauben der FL-Nippel
3. PUR-Harz gebindeweise verarbeiten (im Verhältnis 1:1 Vol. sorgfältig mischen)
     (Achtung: Verarbeitungszeit Temperaturabhängig s. Datenblatt)
     ( bei 5°C ca. 30-40 min / bei 18°C ca. 25 - 35 min / bei 23°C ca. 17-27 min )
4 . Verpressen des Harzes mittels der Handhebelpresse
     Wichtig: Die Presse nach jedem 1 kg-Gebinde mit beiliegender Verdünnung durchspülen
5. Reinigen der Presse und anderer Werkzeuge
6. Entfernen der Packer
7. Entfernen des ausgehärteten PUR-Harzes von der Wandoberfläche
8. Verspachteln der Bohrungen